Hugo Fanseite bei:


Firma Historie

1987 gegründet durch Ivan Sølvason, exportiert das Kopenhagener Unternehmen Silverrock ApS, später unten dem Namen ITE ApS, bereits 1992 TV-Content rund um seinen interaktiven Showmoderator Hugo nach Spanien, Frankreich, der Türkei und Finnland. Nach dem großen Erfolg der TV-Shows mit Hugo als Protagonisten, ruft das mittlerweile weltweit operierende Unternehmen ITE 1998 die Tochter ITE Media ApS für die Entwicklung und Vermarktung von Hugo-Kindersoftware ins Leben. Von 2001 bis 2006 besitzen die dänische Venture Capital Firma Olicom A/S und Firmengründer Ivan Sølvason gemeinsam das 67-köpfige Unternehmen. Von 2006 bis Ende 2008 gehörte ITE zum Unternehmen NDS und wurde Ende 2007 in NDS Denmark A/S umbenannt. Seit 2009 gehören die Rechte von Hugo der Firma KREA Medie A/S. Aktueller Geschäftsführer ist Mogens Agger.

Jahr Info
1987 - Gründung der Firma "Silverrock Production"
1988 - Oswald, der Polarbär, geht im dänischen National-Fernsehen TV2 auf Sendung. Es ist die erste interaktive Gameshow der Welt
1990 - Hugo, der TV-Troll ist das erste Mal im dänischen Fernsehen auf TV2 zu sehen
- Silverrock Production releast die ersten Hugo-Computerspiele für Commodore64, Amiga, Apple Macintosh und PC
1992 - Hugo wird zum ersten Mal ausserhalb von Dänemark in Fernsehen gesendet
- Silverrock Production wird umgenannt in ITE ApS
1993 - Hugo erobert im spanischen TV-Kanal die USA
1994 - Das erste Hugo-Spiel für PC &Amiga wird durch NBG Multimedia in Deutschland releast
1995 - Hugo gewinnt das „Golde Kabel für die Beste Kindersendung“ in Deutschland
- Die erste Hugo CD-ROM wird durch NBG Multimedia in Deutschland releast
- Erstes Hugo-Spiel für den GameBoy wird veröffentlicht
1996 - Export der Hugo-Lizenz nach Thailand
- Erste Java-Spiele für das Internet werden entwickelt
1997 - ITE wird als Kopenhagens wachstumsträchtigste Firma nominiert
1998 - ITE Media ApS wird gegründet, für die Vermarktung von Hugo
- Veröffentlichung des ersten Spiel & Lern-Titel
- Erstes Hugo-Spiel für den GameBoy Color wird releast
- Erster PlayStation Titel kommt in den Handel
1999 - Hugo gewinnt den Preis für das beste Kinderprogramm in Portugal
- Der dänische Sender TV2 strahlt das neue Hugo-Format „Jungle-TV“ aus
- ITE Media und Sandrew-Metronome engagieren Jørgen Klubien als Regisseur eines Hugo-Films
- Start von des "Faktyling Buch-Clubs" (Hugo Fanclub) in Dänemark.
- Nach zwei Jahren durchbrechen die Hugo-PlayStation-Titel die 50 Mio.-Grenze
2000 - Welt-Premiere des neuen Stinky & Biber TV-Formates in Portugal
- Erstes Hugo-3D-Spiel wird auf der PlayStation releast
- Auszeichnung "Best TV Presenter of the Year" in Irland
- Erste Hugo VHS und DVD werden Veröffentlicht
2001 - Start der Entwicklungen für Linux-basierende Spiele auf Nokia Terminals
- ITE releast das erste Game-Package für das digitale Fernsehen
- Die Firma Olicom erwirbt 50 % von ITE
- Online-Modul für Hugo TV geht auf TV2 in Dänemark auf Sendung
- Der größte dänische Parallel-Release: Diamantenfieber ist für PlayStation, TV, Online-Spiel und GBC-Titel bzw. Content erhältlich
2002 - Erstes Hugo-Spiel für den GameBoy Advance wird releast
2003 - Erster PlayStation2 Titel wird releast
- Erstes Hugo-Rennspiel wird Veröffentlich für PC, GameBoy Advance und PlayStation2
- Auszeichnung "No. 1 childrens Show 2002/03" in Polen & Bosnia Herzegovina
2004 - Hugo geht mit einer deutscher Fan-Homepage online www.hugo-troll.de
- Veröffentlichung von Hugo-Spielen in Spanien
2005 - Erste Veröffentlichung von Hugo-Spielen in Nordamerika
2006 - Januar bis August ist ITE-Geschäftsführer Steen Lohse
- ITE präsentiert sich erstmalig zur Games Convention Messe in Leipzig
- Emme Deutschland GmbH ist neuer Publisher von Hugo-Spiele in Deutschland & Schweiz
- Übernahme der Firma durch NDS
- Neuer Geschäftsführer ist Jesper Knutsson
2007 - ITE ApS wird zu NDS Denmark A/S
2008 - Erster Nintendo Wii Titel wird veröffentlicht
2009 - Verkauf der Rechte an KREA Medie A/S